Weltumwelttag

Unsere Freunde Breffni Bolze, Philippe Goitschel, Anne-Claire Jude und Georges Thévenet unternahmen letztes Jahr eine „Reinigungsexpedition“ zum Mount Mustagh Ata (Himalaya).

Ihr Einsatz bestand darin, die normale Aufstiegsroute zwischen dem Basislager auf 4.500 m Seehöhe und dem Gipfel auf 7.546 m zu reinigen.

Der Mustagh Ata ist ein berühmter Gipfel, der oft in Vorbereitung auf die Besteigung des Mount Everest erklommen wird und folglich unter sehr hoher Frequenz leidet.

Insgesamt 800 kg Abfall wurden, während dieser Mission vom Quartett und Ihren Führern Bernard Muller, Clément Flouret und Alexeé Bobkov (Russland), am Berg gesammelt.

Ihre Anwesenheit und Entschlossenheit wurde weithin zur Kenntnis genommen und erzeugten eine spontane Solidaritätsbekundung von Bergsteigern aller Nationalitäten und lokalen Führern, die die Initiative begrüßten und bei der Aktion mithalfen.

Von vorangegangen Expeditionen haben sich seit Jahrzenten Abfälle aller Art, wie Kunststoffe, Dosen, Lebensmittelverpackungen, Gasflaschen, Batterien angesammelt.


Begeht jeden Tag des Jahres den Weltumwelttag!

Bewahrt unsere Welt als einen fantastischen Ort für die wildesten Abenteuer.